… und andere Ungeschicklichkeiten



Hilfeeeee.. der Wasserkocher schmilzt..

… und das ist nur eine Ungeschicklichkeit, die einem mehr oder weniger ambitionierten, aber auf alle Fälle Ahnungslosen in der Küche so geschehen kann. Was sage ich da? - der ganze Haushalt ist mit Fallen und Tücken gespickt! Jawoll!! Davon spricht aber keiner, weder Mütter, Freunde/-innen, noch einschlägige Hilfsliteratur..
Alle lieben das Backen, Kochen, Ausprobieren von Rezepten, das Putzen bla bla. 
Ja, bin ich denn ganz alleine???
Nirgendwo war eine Warnung vor den Gefahren zu finden, die einem beim Aufstellen eines eigenen Haushalts und der Eigenversorgung so erwarten. 

Daher nun die Seite, die auf das hinweist, was Anleitungen aller Art NICHT erwähnen. Es wird Tipps geben für die Eiligen, die Bequemen, wahrhaft Faulen, die Unbegabten und die Ahnungslosen - in Form: macht es nicht so wie ich, das kann nur daneben gehen. Wenn ich etwas finde, dass gut funktioniert, dann poste ich das auch. 

Und bitte bitte, habt ihr Tipps und Warnungen, dann steuert diese bei - vielleicht kann damit doch der eine oder andere Schaden bei einem von uns verhindert werden ;-)

In diesem Sinne erhaltet euch eure Unversehrtheit. Enjoy! :-)

Guantanamo für den Lauch

Ach du meine Güte!!! Ooooh weh! Ojemine!!!
OoOoOOhh GottohGottohGott.. 
Ich fühle mich schrecklich!!!!! „unsure“-Emoticon
Oj oj ojojoj..
Arghsss…

Ich hab' den Lauch gemeuchelt..
„tongue“-Emoticon

Armer Lauch. 
Ich fühl' mich schrecklich.


0 Kommentare

Allerlei Back- und Kochblogs..

..zig Back- und Kochblogs gibt es mittlerweile. Kochshows im Fernsehen. Jahrelang jeden Geburtstag und Weihnachten verschenkte Kochbücher für die schnelle, Junggesellen, Single, Männer, Frauen, Studenten, türkische, erotische, indische, italienische.. … .. Küche. Keinem scheint da mal ein Malheur zu passieren, alles ist ja soooo einfach und easy.. *har har har* „unsure“-Emoticon
Wobei auf all den Seiten doch erst mal nur bewiesen ist, dass es schön aussehen kann.. „wink“-Emoticon Na, DAS gelingt mir im besten Fall auch: vortäuschen geniessbarer Nahrungsdrapagen „grin“-Emotico

0 Kommentare

Der Trick dabei war, WIE der Wasserkocher ins brennen gekommen ist..


Hinweis:

Inspiration ist alles. Daher sind manche Protagonisten auch nicht erfunden.  Deren Namen, soweit mir bekannt, sind aber selbstverständlich "modifiziert", denn viele möchten ihr Leben nicht öffentlich ausgebreitet wissen und würden mir den Kragen abdrehen.. wofür ich vollstes Verständnis habe. 

Der eine oder andere geneigte Betrachter meint nun vielleicht, ich schreibe nur über mir nahe, reale Personen. Nun, ich wäre wohl nicht gescheit, würde ich dem zustimmen. Steht nicht unter allem und jedem (und sicherlich bestens juristisch beraten) "..Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen oder Gegebenheiten sind rein zufällig.." ?

(.. bei Milliarden Menschen ...)

So weit, so gut.. dazu ein gerüttelt Mass an blühender Phantasie, eine natürlich gewachsene grosse Klappe und die Neigung, diese viel zu selten fest geschlossen zu halten. Weiterhin eine freche Dosis schriftstellerischer Freiheit - so kann, wenn die Gedanken in die Tastatur gehauen wurden, Ähnlichkeiten mit, äh, lebenden und anderen Personen natürlich wirklich nur rein zufällig sein.

 

Ehrlich.